Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Matratzenauflagen – für einen besonders erholsamen Schlaf

MatratzenauflagenEin erholsamer Schlaf dient der Regeneration und gewährleistet, dass Sie gestärkt und leistungsfähig in den Tag starten. Eine Matratzenauflage bietet Ihnen einen zusätzlichen Komfort und schafft vor allem bei Rücken- und Nackenschmerzen eine wohltuende Entlastung. Doch das Angebot an Matratzenauflagen ist groß, sodass es nicht ganz einfach ist, dass passende Modell zu finden. In unserem folgenden Kaufratgeber stellen wir Ihnen die Besonderheiten und Vorteile eines Matratzentoppers vor und verraten Ihnen, wo Sie eine Matratzenauflage günstig kaufen können.

Matratzenauflage Test 2020

Was ist eine Matratzenauflage?

MatratzenauflagenEine Matratzenauflage, auch Matratzentopper oder Matratzenschoner genannt, ist eine weiche Auflage, die über die Matratze gespannt wird und den Liegekomfort laut Matratzenauflagen Test zusätzlich erhöhen soll. Die Auflage für die Matratze wird in der Regel über vier Gummibänder an den Ecken der Matratze befestigt. Der Irisette Matratzentopper verfügt einen solchen Befestigungsmechanismus, sodass die Matratzenauflage sicher an Ort und Stelle bleibt. Man unterscheidet verschiedene Arten von Matratzenauflagen, die allesamt dafür bestimmt sind, Sie besonders gut schlafen zu lassen. Die meisten Matratzenauflagen sind aus einem natürlichen Stoff, wie beispielsweise Schurwolle oder Baumwolle, gefertigt und gewährleisten, wie ein Matratzenauflagen Test zeigte, eine optimale Luftzirkulation.

» Mehr Informationen

Matratzenauflagen aus Schurwolle besitzen zudem den entscheidenden Vorteil, dass sie in kalten Nächten besonders wärmen. Dies konnte in einem Auflagen Test bestätigt werden. Einige Matratzentopper besitzen hingegen einen Gelkern und verfügen über zusätzliche Noppen an der Unterseite, sodass die Auflage nicht verrutscht. Matratzenauflagen aus Kaltschaum, wie beispielsweise die Ikea Matratzenauflage, werden laut Topper Test besonders gerne gewählt, da sie sich sehr gut an den Körper anpassen und eine hohe Wärmedämmung besitzen.

Tipp! Wenn Sie hingegen eine Matratzenauflage gegen Rückenschmerzen suchen, empfehlen wir Ihnen ein Modell aus viscoelastischem Schaum. Dieser Memoryschaum passt sich Ihrem Körper perfekt an und konnte in einem Matratzenauflagen Test gleichzeitig eine sehr gute Stützkraft vorweisen. Matratzenauflagen aus Natur Latex hingegen zeichnen sich durch ihre antibakteriellen Eigenschaften aus und entlasten damit in erster Linie Allergiker.

Weitere wichtige Ausstattungsmerkmale einer Matratzenauflagen

Da Auflagen für die Matratze in allen erdenklichen Größen angeboten werden und sich auch nach Maß anfertigen lassen, können Sie den Matratzentopper sowohl für Ihr Einzelbett als auch für ein größeres Boxspringbett einsetzen. Matratzenauflagen sind in folgenden Größen verfügbar:

» Mehr Informationen
  • 90×200 Zentimeter
  • 120×200 Zentimeter
  • 140×200 Zentimeter
  • 150×200 Zentimeter
  • 160×200 Zentimeter
  • 180×200 Zentimeter
  • 200×200 Zentimeter
  • 200×220 Zentimeter

Damit Sie auch von dem bestmöglichen Liegekomfort profitieren, ist es wichtig, dass die Matratzenauflage den richtigen Härtegrad besitzt. Schwere Personen sollten daher laut Topper Test eine Matratzenauflage in hart wählen, die ein zu starkes Einsinken verhindert. Leichtere Personen sind hingegen mit einer Matratzenauflage in weich sehr gut beraten, da diese auch dem geringen Gewicht sehr gut nachgibt. Auch die Designvielfalt von Matratzenauflagen kann überzeugen, sodass Sie beispielsweise einen weißen oder dunkelgrauen Matratzentopper perfekt an Ihr Boxspringbett anpassen können.

Wie oft sollte ich eine Matratzenauflage waschen?

Damit Sie sich auch lange an der Matratzenauflage erfreuen können, sollten Sie diese natürlich auch regelmäßig reinigen. Zunächst empfehlen wir Ihnen, Ihr Schlafzimmer nach dem Aufstehen sowie abends einmal gründlich zu lüften, sodass Ihre Matratze sowie die Matratzenauflage gut durchgelüftet werden. Viele Matratzenauflagen besitzen einen abnehmbaren Bezug, der sich problemlos in der Waschmaschine reinigen lässt. Insbesondere Matratzenauflagen aus Baumwolle haben sich als sehr pflegeleicht erwiesen und können zum Teil komplett in der Waschmaschine gesäubert werden. Sollte die Matratzenauflage nicht zu stark verschmutzt sein, reicht eine jährliche Reinigung in der Regel aus.

» Mehr Informationen

Sofern Sie sich für eine Matratzenauflage aus Schurwolle entscheiden, so sollten Sie diese jedoch per Hand waschen, um eine hohe Materialqualität zu erhalten. Sofern Ihre Matratzenauflage nicht für den Trockner geeignet ist, muss Sie nach dem Waschen an der Luft austrocknen.

Achtung! Beachten Sie an dieser Stelle die genauen Pflegehinweise der Hersteller, sodass die empfindlichen Materialien nicht zu stark beansprucht werden. Doch selbst wenn Sie Ihrer Matratzenauflage die beste Pflege zuteil werden lassen, so setzen sich mit den Jahren Staub sowie Milben in dem Matratzentopper fest. Daher sollten Sie die Matratzenauflage nach etwa sieben bis zwölf Jahren austauschen.

Was bringt eine Matratzenauflage?

Matratzenauflagen werden in den verschiedensten Ausführungen angeboten, sodass jeder Schlaftyp das passende Modell findet. In der untenstehenden Tabelle haben wir Ihnen die wichtigsten Kaufargumente für eine Matratzenauflage anschaulich zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Merkmale Erläuterung
Zusätzlicher Komfort Ein Matratzentopper bietet in erster Linie einen zusätzlichen Komfort, sodass vor allem Personen mit Rücken- sowie Nackenschmerz durch dieses Produkt eine besondere Erleichterung finden. Mithilfe einer großen Matratzenauflage lässt sich zudem die störende Besucherritze abdecken, was sich vor allem für Paare auszahlt. Sollten Sie hingegen unter Verspannungen leiden so ist eine Matratzenauflage gegen Rückenschmerzen mit Visco Schaum ideal für Sie.
Leichtes Gewicht Durch ihr leichtes Gewicht sowie die geringe Materialdicke lassen sich Matratzenauflagen bequem transportieren und bei Bedarf sogar falten oder zusammenrollen.
Wasserdichte Beschaffenheit Viele Hersteller bieten wasserdichte Modelle gegen Schwitzen, die auch bei Inkontinenz sehr gute Dienste leisten. Auch Gel-Matratzenauflagen gegen Schwitzen zählen zu dem festen Sortiment vieler Anbieter und sorgen vor allem im Sommer für ein ausgewogenes Klima. Damit dieser recht glatte Matratzentopper-Typ nicht verrutscht, ist er mit zusätzlichen Noppen an der Unterseite ausgestattet.
Geeignet für Allergiker Allergiker sollten zu besonderen Anti-Milben-Matratzentoppern, wie beispielsweise der Novitesse Matratzenauflage, greifen. Die Novitesse Matratzenauflage besitzt antibakterielle Eigenschaften, sodass sich Milben garnicht erst in der Auflage festsetzen können.
Verschiedene Härtegrade Da Sie sowohl zwischen einer Matratzenauflage in weich als auch einer Matratzenauflage in hart wählen können, finden Sie das richtige Modell für Ihr Körpergewicht.

Die beliebtesten Hersteller im Matratzenauflagen Vergleich

Wenn Sie nach einer passenden Matratzenauflage recherchieren, ist es ganz Ihnen überlassen, welchem Hersteller Sie vertrauen. Zu den bekanntesten Matratzenauflagen Marken zählen:

» Mehr Informationen
  • BedStory
  • betten-traum-land
  • Biberna
  • Blumtal
  • Dailydream
  • Irisette
  • PAARA
  • SETEX
  • Sleepling
  • SW Bedding
  • Traumnacht
  • Velfont

Der Preis einer Matratzenauflage hängt in der Regel von der genauen Beschaffenheit ab und kann zwischen rund fünfzehn Euro bis hin zu fünfhundert Euro rangieren. Während einfache Topper-Matratzen mit wasserdichten Materialien mit fünfzehn bis dreißig Euro zu Buche schlagen, kosten orthopädische Matratzenauflagen mit viscoelastischem Schaum in der Regel mindestens fünfzig Euro. Sehr hochwertige Gel-Matratzentopper rangieren im Durchschnitt zwischen hundert bis hundertfünfzig Euro. Matratzenauflagen aus Natur Latex werden sogar für rund vierhundert bis fünfhundert Euro angeboten.

Die Vorteile und Nachteile von Matratzenauflagen im Überblick

  • erhöhter Komfort dank weichen und wärmenden Materialien
  • breites Angebot verschiedener Arten
  • schnelle und einfache Befestigung
  • spezielle Modelle für verschiedene Einsatzbereiche, wie beispielsweise Rückenschmerzen, Allergien
  • sowie Inkontinenz
  • in der Regel sehr pflegeleicht dank abnehmbaren Bezug
  • verschiedene Größen
  • leicht zu transportieren
  • sehr hochwertige Modelle sind sehr teuer
  • kann keine schlechte Matratze ausgleichen
  • einige Modelle erfordern eine besondere Pflege

Wo kann man eine Matratzenauflage günstig kaufen?

Wenn Sie eine Matratzenauflage günstig kaufen möchten, werden Sie in erster Linie in Möbelhäusern sowie Bettengeschäften fündig. Doch auch Discounter, wie beispielsweise Aldi oder Lidl, sowie der Händler Innovation bieten immer wieder sehr günstige Matratzenauflagen an. Der Fachmarkt Dänisches Bettenlager bietet Ihnen ein besonders breites Angebot an passenden Möbeln, Schlafsesseln sowie Schlafsofas, mit denen Sie die Matratzenauflage perfekt kombinieren können. Auch eine Ikea Matratzenauflage erfreut sich enormer Beliebtheit und schnitt in einem Preisvergleich sehr gut ab. Sofern Sie jedoch die beste Matratzenauflage suchen, so sollten Sie einen detaillierten Vergleich im Internet vornehmen und sich auch bei Stiftung Warentest über einen möglichen Testsieger in diesem Bereich erkundigen. Zudem bietet Ihnen ein passender Matratzenauflagen Shop in der Regel ein sehr breites Angebot verschiedener Matratzentopper.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (101 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Matratzenauflagen – für einen besonders erholsamen Schlaf
Loading...

Neuen Kommentar verfassen