Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Winter Bettdecken – mehr Wärme für Ihr Bett!

Winter BettdeckenWer im Winter die gleiche Bettdecke benutzt wie im Sommer auch, macht etwas grundlegend falsch. Sie tragen im Winter schließlich auch nicht die gleiche Kleidung wie Sie sie im Sommer tragen. Warum sollten Sie dann die gleiche Bettdecke benutzen? Die Sommerbettdecke ist viel zu kalt für den Winter und trotzdem ziehen viele Menschen einfach nur einen dickeren Bettbezug auf. Die Konsequenz daraus ist ein ständiges Frieren, kalte Füße und die nächste Erkältung steht sicher auch schon vor der Tür. Damit Ihnen das nicht passiert, setzen Sie in Zukunft im Winter am besten auf Winter Bettdecken. Sie erfüllen ihren Zweck und machen kalte Füße wieder warm. Kuschelig weich sorgen sie dafür, dass Sie das Bett nie wieder verlassen wollen. Auch wenn die Winterbettdecke sehr warm ist, schwitzen Sie trotzdem nicht darunter.

Winter Bettdecke Test 2020

Welche Bettdecke im Winter?

Winter BettdeckenIn einem Winter Bettdecke Test wurde veröffentlicht, dass die meisten Menschen ihre Bettdecke vom Sommer auch im Winter nutzen. Oft frieren sie darunter, versuchen mit dicker Biber- oder Flanell Bettwäsche die Kälte abzuhalten, aber so richtig mag das nicht funktionieren.

» Mehr Informationen

Wer denkt, er kann im Sommer und Winter die gleiche Bettdecke benutzen, der irrt sich. Die Sommerbettwäsche ist nämlich dafür ausgelegt, zu kühlen und bei heißen Temperaturen die Zeit im Bett so angenehm wie möglich zu machen. Doch die Sommerbettwäsche im Winter zu benutzen, macht keinen Sinn, denn hier möchte man nicht gekühlt, sondern gewärmt werden.

Im Winter brauchen Sie also eine Decke, die die Wärme hält und sie nicht schnellstmöglich nach außen leitet. Eine Winterbettdecke muss her, damit es im Bett kuschelig, warm und weich wird. So fangen die Füße nicht an zu frieren und der Körper wird permanent bei gleicher Temperatur warmgehalten.

Doch welche Decke ist die Richtige? Bei Winterbettdecken fallen als erstes die dicken Daunendecken in den Blick. Sie sind riesengroß, kuschelig, super weich und warm. Daunendecken halten die Wärme hervorragend und das ist auch der Grund, warum so viele Menschen auf diese Art der Winterdecke setzen – so zumindest zeigte es ein Winter Bettdecke Test .

Allerdings gibt es auch andere Möglichkeiten, sich im Winter warm zu halten. Wer Veganer ist oder schlichtweg eine Allergie auf Daunen hat, kann auch auf Microfaser setzen. Die kleinen Fasern funktionieren ähnlich wie Daunen und halten die Wärme dort, wo sie sein soll. Der Körper ist somit immer schon gewärmt unter der warmen Decke und wird auch bei richtig kaltem Wetter nicht auskühlen.

Was sind Duo Decken und 4 Jahreszeiten Decken?

Besonders praktisch sind auch Duo Decken und 4 Jahreszeiten Bettdecken, die mit zu den wärmsten Winter Bettdecken zählen. Sie funktionieren nach einem einfachen Prinzip: Es handelt sich dabei nämlich nicht nur um eine Decke, sondern gleich um zwei Decken.

» Mehr Informationen

Die Duo Decke oder auch die 4 Jahreszeitendecke werden dabei einfach nach Bedarf aneinander geknüpft. So können die beiden Deckenarten auf verschiedene Art und Weise genutzt werden. Die Duo Decke und auch die 4 Jahreszeiten Decke besteht dabei aus zwei Teilen, die entweder einzeln voneinander, aber auch zusammen genutzt werden können.

Eine einzelne Decke ist nicht so dick wie beide zusammen und so kann eine einzelne Decke im Sommer verwendet werden. Oft unterscheiden sich beide einzelne Decken auch noch voneinander, sodass die Eine dünner und die Andere vom Material dicker gehalten ist. So kann die Übergangszeit im Herbst und zum Frühling mit der dickeren Decke überbrückt werden und die dünnere Decke wird im Hochsommer zum Zudecken genutzt.

Tipp! Werden hingegen beide Decken zusammen geknüpft, entsteht daraus eine kuschelige, warme Winterdecke, die in der kalten Jahreszeit genau das Richtige ist. Aus diesem Grund wird die 4 Jahreszeiten Decke auch nach den 4 Jahreszeiten benannt. Sie kann also immer verwendet werden.

Die Duo Decke ist nur ein anderer Begriff für die 4 Jahreszeiten Decke und so handelt es sich bei der Duo Decke immer um ein zweier Team aus Decken, die zusammen eine Winterdecke ergeben.

Welche Ausführungen gibt es bei den Bettdecken für den Winter?

Bei den Winterdecken gibt es eine ziemlich große Auswahl in den Online Shops. Dabei die richtige Wahl zu treffen, ist gar nicht so einfach. Umso besser wenn Sie schon wissen, was Sie haben wollen. In einem Bettdecke Winter Test kam allerdings heraus, dass viele Kunden gar nicht genau wissen, was sie brauchen.

» Mehr Informationen

Damit Ihnen das nicht passiert, informieren Sie sich im Voraus darüber, welche Optionen Sie haben. Wollen Sie Daunen, Federn oder Microfaser? Wollen Sie nur eine dicke Bettdecke oder auch ein dickes Kissen dazu? Brauchen Sie ein Bezug oder nur ein Bettdecke? Legen Sie sich vor dem Kauf außerdem auf eine Größe fest, damit die Bettdecke genau zu Ihrem Bett passt.

Damit Ihnen die Auswahl bei all den Möglichkeiten einfacher fällt, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle einmal aufgezählt, welche Ausführungen es von den warmen Bettdecken gibt.

Verschiedene Optionen Ausführungen
Verwendungszweck
  • für Kinderwagen
  • fürs Baby
  • fürs Kinderbett
  • für Erwachsene
  • Einzeldecken
  • Doppeldecken
  • fürs Boxspringbett
Material Füllung
  • Daunen
  • Federn
  • Microfaser
Material Oberstoff
  • Baumwolle
  • Seide
Größe
  • 100×135 cm
  • 240×220 cm
  • 200×220 cm
  • 135×200 cm
  • 155×220 cm
  • 200×200 cm
  • 140×200 cm
  • 155×200 cm
Marken
  • Paradies
  • Goldwolke
  • Irisette
  • Tencel
  • Polysoft
Ausstattung
  • ohne Daunen
  • für Allergiker geeignet
  • als Steppbett erhältlich
  • mit Kissen und Bettbezug erhältlich

Was sind die Vor- und Nachteile von Winter Bettdecken?

  • hält extra warm
  • für Allergiker geeignet (Microfaser)
  • ohne Daunen verfügbar
  • als Steppbett zu bekommen
  • fürs Baby- oder Kinderbett geeignet
  • man kann darin schwitzen, wenn das Material zu warm hält
  • weniger als Sommer Bettdecke geeignet

Bettdecke Winter Test – Leichte, warme Bettdecken für den Winter kaufen

Wenn Sie ständig frierend im Bett liegen und der Meinung sind, dieser Umstand soll endlich ein Ende haben, setzen Sie auf eine Winterdecke. Die dicke Decke hält Sie unter Garantie extra warm und sorgt für gemütliche Zeiten im Bett.

» Mehr Informationen

Vor dem Kauf sollten Sie sich allerdings ein paar Fragen stellen, um auch das richtige Modell für sich zu finden. Sie sollten sich fragen, ob die Decke aus Daunen sein soll oder ob Sie lieber auf eine Decke ohne Daunen setzen wollen. Soll es eine Winterdecke für Ihr Baby sein oder eine Decke für Sie selbst? Soll es eine Decke aus Seide oder Baumwolle sein? Welche Größe benötigen Sie? Brauchen Sie auch ein Kissen und einen Bezug?

Tipp! Wenn Sie sich diese Fragen alle beantworten können, machen Sie sich auf die Suche nach einer Bettdecke, die extra warm ist. Schauen Sie sich nach einer Winterdecke um, die groß genug ist, um auf ein Boxspringbett zu passen. Oder Sie schauen sich nach einer Decke um, die für den Kinderwagen geeignet ist.

Bei folgenden Marken, Shops und Herstellern finden Sie Bettdecken für den Winter:

  • Paradies
  • Goldwolke
  • Irisette
  • Tencel
  • Polysoft
  • Dänisches Bettenlager
  • Ikea
  • Aldi
  • Lidl

Um noch mehr Informationen zu finden, schauen Sie sich am besten einen Winterbettdecke Test an. In diesem erfahren Sie, welche Bettdecke sehr warm hält, ohne dass Sie darunter zu schwitzen beginnen. Zudem gibt es leichte, dicke Decken, die sehr warm halten zu entdecken. Auch Zubehör wie Kissen und Bettwäsche gibt es in kuscheligen Materialien zu kaufen, die sehr warm halten.

Wenn Sie eine Winter Bettdecke günstig kaufen wollen, schauen Sie sich am besten im Online Shop um. Im Sale sind viele Preise reduziert. Wenn Sie jetzt noch einen Preisvergleich starten, haben Sie alles richtig gemacht und sind Ihrem Schnäppchen einen Schritt näher gekommen.

Weitere spannende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Winter Bettdecken – mehr Wärme für Ihr Bett!
Loading...

Neuen Kommentar verfassen