Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

H4 Matratzen – harte Schlafpolster nicht nur für harte Männer

H4 MatratzenWer morgens wie gerädert aufwacht, wird sich den ganzen Tag unwohl fühlen. Schuld daran ist eventuell die Matratze. Nicht umsonst heißt es schließlich: „Wie man sich bettet so schläft man“. Müssen Sie auf einer zu weichen Matratze schlafen, liegen Sie ebenso unbequem, wie auf einem zu harten Polster. Steht der Kauf einer Matratze an, sollten Sie daher keinesfalls leichtfertig beim erstbesten Angebot zuschlagen. Wann für Sie eine Matratze mit dem Härtegrad H4 in Frage kommt und welche Vorteile Ihnen der richtige Härtegrad bietet, lesen Sie im folgenden Text. Außerdem halten wir eine Tabelle für Sie bereit, aus der Sie erkennen können, in welchen Größen Sie die H4 Matratze erwerben können. Und wie Sie mit einem H4 Matratze Test das beste Schlafpolster möglichst günstig ergattern können, erfahren Sie ebenfalls.

H4 Matratze Test 2020

Erfahrungen zur H4 Matratze

H4 MatratzenWeil die Härtegrade für Matratzen keiner allgemeingültigen Norm unterliegen, darf sie jeder Hersteller für seine Schlafpolster selber festlegen. Daher finden Sie bei manchen Matratzenmarken nur die Aufteilung von H1 bis H3, also weich, mittel und hart. Andere Hersteller unterteilen in H1 bis H4, was in Worten ausgedrückt weich, mittel, hart und sehr hart entspricht. Und die Sortierung H1 bis H5 (weich, mittel-weich, mittel, hart, sehr hart) lässt sich ebenfalls häufig finden.

» Mehr Informationen

Mit einem Matratze H4 Test können Sie herausfinden, welche Matratzenhärte für Sie geeignet ist. Dazu machen Sie entweder die Probe aufs Exempel und testen eine Matratze mit dem Härtegrad H4 für mehrere Tage beim Probeschlafen. Ist das nicht möglich, können Sie sich für einen theoretischen H4 Matratze Test an Ihrer Größe und dem Körpergewicht orientieren.

Je schwerer Sie sind, umso tiefer sinken Sie in die Matratze ein und umso härter sollten Sie die Schlafunterlage auswählen. Allerdings ist ein hohes Körpergewicht bei großen Menschen natürlich über eine größere Fläche verteilt, sodass sie dadurch wiederum weniger tief ins Schlafpolster einsinken und eine Matratze mit niedrigerem Härtegrad wählen können.

Ein allgemeiner Matratze H4 Test schlägt die harte beziehungsweise sehr harte Unterlage für ein Körpergewicht zwischen 110 und 140 Kilogramm vor. Allerdings sollte Ihnen diese Angabe nur als Richtwert dienen. Es ist immer besser auf eigene Erfahrungen zurückzugreifen und selbst einen Vergleich anzustellen.

Tipp: Wer ein Boxspringbett für zwei Personen besitzt, kann auf einen Rutsch gleich zwei verschiedene Matratzenstärken testen. Dadurch wird Ihnen erstens die Entscheidungsfindung erleichtert und zweitens kommt es sowieso häufig vor, dass Eheleute Matratzen mit unterschiedlichen Härtegraden benötigen.

Warum ist der Härtegrad einer Matratze wichtig?

Einen individuellen Matratze H4 Test durchzuführen und sich eine sehr gute Schlafunterlage mit dem passenden Härtegrad anzuschaffen, weist einige Vorteile auf, die nicht zu unterschätzen sind.

» Mehr Informationen
  • Der wichtigste Pluspunkt, den das Schlafpolster mit dem richtigen Härtegrad zu bieten hat, ist die Gesundheit. Wer nämlich über längere Zeit auf einer Matratze schläft, die zu weich ist, riskiert einen Wirbelsäulenschaden. Sinken Sie beim Schlafen mit den schweren Körperstellen zu tief ins Polster ein, kann Ihre Wirbelsäule nicht eben liegen, sondern wird nach unten durchgebogen. Im umgekehrten Fall, wenn die Matratze zu hart ist, biegt sie sich nach oben, was ebenfalls Gesundheitsschäden hervorrufen kann.
  • Wenn Sie sich beim Boxspringbett für Eheleute für eine gemeinsame, große Schlafunterlage entschieden haben, besteht die Möglichkeit, dass einer der Partner für das Polster zu leicht oder zu klein ist. Dann rollt er eventuell während des Schlafens zur Mitte oder zum Rand des Bettes, was die Nachtruhe beider Schläfer negativ beeinflusst. Fürs bequeme Schlafen wären in diesem Fall zwei Matratzen mit jeweils dem richtigen Härtegrad notwendig.
  • Auch das Schlafgefühl ist auf einer passenden Unterlage wesentlich besser. Wer sich auf der Matratze pudelwohl fühlt, wacht am nächsten Morgen gut ausgeruht auf. Passt jedoch die Matratzenhärte nicht, können Sie nachts nicht entspannen und der Körper kann sich nicht regenerieren.
  • Einziges Manko, mit dem Sie bei der Suche nach einem Schlafpolster mit passendem Härtegrad rechnen müssen: Wenn Sie Preise und Qualität vergleichen, werden Sie rasch feststellen: Gute H4 Matratzen sind nicht billig.

Zusammenfassung:

  • Gesundheit
  • Bequemlichkeit
  • Schlafgefühl
  • Preis

Damit Sie rascher zur passenden Schlafunterlage kommen und bei Ihrem persönlichen H4 Matratze Test nicht ganz bei Null anfangen müssen, haben wir eine Liste mit den führenden Herstellern für Sie zusammengestellt.

  • FDM
  • BMM
  • Movian
  • OrthoMatra
  • Betten-ABC
  • Traumnacht
  • Badenia
  • Matratzen Perfekt

In welchen Größen ist die Matratze mit Härtegrad H4 erhältlich?

Wie ein Matratze H4 Test zeigt, ist die harte Schlafunterlage nicht nur in den Standardmaßen 90×200 cm oder 100×200 cm verfügbar. Sie wird auch in vielen Zwischen- und Übergrößen angeboten. Sie können beispielsweise ein Schlafpolster 140×200 H4, 160×200 H4 oder auch 180×200 H4 erwerben.

» Mehr Informationen

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die unterschiedlichen H4 Matratzengrößen mit dem passenden Verwendungszweck aufgelistet.

Breite Länge Verwendungszweck
60 120 für Kinder nur auf ärztliche Anordnung
70 190 / 200 / 210 / 220 als Hälfte eines französischen Bettes, für eine Schlafkoje auf dem Boot, für ein schmales Bett im Campingwagen
80 190 / 200 / 210 / 220 als Hälfte eines Doppelbettes, für eine breite Schlafkoje auf dem Boot, für ein Bett im Campingwagen
90 180 /190 / 200 / 210 / 220 als Hälfte eines Doppelbettes, fürs Standard-Einzelbett
100 190 / 200 / 210 / 220 als Hälfte eines Doppelbettes, fürs Standard-Einzelbett
120 190 / 200 / 210 / 220 als Hälfte für ein überbreites Boxspringbett, fürs breite Einzelbett
130 190 / 200 / 210 / 220 fürs breite Einzelbett
140 190 / 200 / 210 / 220 fürs breite Einzelbett / französische Bett
150 190 / 200 / 210 / 220 fürs breite Einzelbett / französische Bett, fürs schmale Doppelbett
160 190 / 200 / 210 / 220 fürs Doppelbett / Boxspringbett
180 190 / 200 / 210 / 220 fürs Doppelbett / Boxspringbett
200 190 / 200 / 210 / 220 fürs breite Doppelbett

Tipp: Wie ein H4 Matratze Test ergeben hat, lassen sich gängige Schlafpolster, wie beispielsweise die Unterlagen 140×200 H4, 160×200 H4 oder 180×200 H4 sowohl als Kaltschaummatratze, wie auch als Taschenfederkernmatratze erwerben.

H4 Matratzen kaufen – Mit dem H4 Matratze Test klappt’s

Am einfachsten finden Sie Ihre Matratze mit dem passenden Härtegrad im Online-Shop. Denn dort stehen Ihnen nicht nur die meisten Angebote zur Verfügung, sondern Sie können außerdem in den Empfehlungen und Bewertungen anderer Käufer stöbern. Wenn Sie sich die Erfahrungsberichte anderer Nutzer genau durchlesen, lässt sich eine Fehlbestellung vermeiden.

» Mehr Informationen

Zusätzlich sollten Sie einen offiziellen Matratze H4 Test zurate ziehen. Orientieren Sie sich am Testbericht und wägen Sie daraufhin die Qualitätsunterschiede im Online-Shop gegeneinader ab. Nach einem anschließenden Preisvergleich küren Sie Ihren persönlichen Testsieger. Bevor Sie bestellen, sollten Sie noch in der Rubrik Sonderangebote nachsehen, ob Ihr Favorit eventuell sogar mit einem Preisnachlass zu haben ist. Nach der Bestellung lassen Sie sich Ihre H4 Matratze zum Probeschlafen per Versand direkt nach Hause liefern.

Achtung: Lesen Sie sich die Angebote genau durch, denn nicht jeder Hersteller bietet die Möglichkeit des Probeschlafens an.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
H4 Matratzen – harte Schlafpolster nicht nur für harte Männer
Loading...

Neuen Kommentar verfassen