Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Taschenfederkernmatratzen – die stabile und bequeme Art zu Schlafen

Taschenfederkernmatratzen Eine sehr beliebte Art der Matratzen, stellen die Taschenfederkernmatratzen dar. Die verschiedenen Modelle haben eine hohe Punktelastizität gemeinsam. Die einzelnen Federkerne sind bei Taschenfederkernmatratzen von einer Schutzhülle ummantelt. Hierdurch entsteht eine sehr hohe Stützkraft, die die Federn miteinander verbunden sind. Ob sich eine Taschenfederkernmatratze für Sie eignet und welche Vorteile diese bietet, lesen Sie in diesem informativen Bericht. Am Ende werden Sie Ihren persönlichen Taschenfederkernmatratze Test erstellen können und sich für Ihren Testsieger küren.

Taschenfederkernmatratze Test 2020

Unterschiedliche Härtegrade für individuelle Bedürfnisse

Taschenfederkernmatratzen Die gängigen Maße für eine Taschenfederkernmatratze sind 90×190, 90×200, 140×200 und 160×200. Somit sind Taschenfederkernmatratzen für Doppel- und auch für Einzelbetten geeignet. Damit die Matratze auf die individuellen Gewichte des jeweiligen Nutzers zugeschnitten ist, werden Taschenfederkernmatratzen in den Härtegraden H2, H3 und H4 angeboten. Je schwerer der Nutzer der Matratze ist, desto höher sollte der Härtegrad sein. Bei 80 Kilogramm Körpergewicht ist H3 ausreichend. Beziehen Sie also in Ihren persönlichen Federkernmatratze-Test das Körpergewicht mit ein.

» Mehr Informationen

Was ist die Standardgröße einer Taschenfederkernmatratze 140×200

Um Ihren Taschenfederkernmatratzen Testsieger zu finden, müssen Sie sich zuerst einmal für eine bestimme Länge und Breite der Matratze entscheiden. Die meisten Verbraucher entscheiden sich für ein Modell mit den Maßen 140×200. Dieses wird als Taschenfederkernmatratze 140×200 vertrieben. Dies ist sozusagen die Standardgröße einer solchen Matratze. Diese Matratze wird häufig als Einzelmatratze verwendet kann aber auch als Matratze für Paare verwendet werden. Bekannte Hersteller wie Schlaraffia bieten Taschenfederkernmatratzen günstig in ihrem Sortiment an. Später in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Taschenfederkernmatratzen günstig kaufen können.

» Mehr Informationen

Kaltschaummatratze oder Taschenfederkernmatratze?

Viele Verbraucher kaufen einfach eine Kaltschaummatratze, ohne vorher konkret informiert zu werden. Denn auch andere Arten von Matratzen bieten viele Vorteile, gegenüber Kaltschaummatratzen.

» Mehr Informationen

Vorteile und Nachteile einer Taschenfederkernmatratze?

  • eine Taschenfederkernmatratze passt sich dem Körper punktgenau an
  • längere Lebensdauer im Vergleich zur Kaltschaummatratze
  • die Wärme des Körpers wird aus der Matratze abgeleitet
  • bessere Luftzirkulation und somit mehr Atmungsaktivität
  • gut geeignet, für Personen, die viel schwitzen
  • sehr hohe Qualität bei vielen Herstellern

Jedoch gibt es auch einige Nachteile:

  • die Matratze hat ein hohes Gewicht
  • weniger gut geeignet für frierende Personen
  • kosten mehr als Kaltschaummatratzen

Wie ist eine Taschenfederkernmatratze aufgebaut?

Wenn Sie Ihren persönlichen Taschenfederkernmatratze-Test durchführen, dürfen Sie den Aufbau nicht vernachlässigen. Dieses Wissen wird Ihnen helfen Ihren persönlichen Taschenfederkernmatratzen Testsieger zu finden.

» Mehr Informationen

Eine Taschenfederkernmatratze besteht aus verschiedenen Materialien in unterschiedlichen Schichten der Matratze. Es gibt auch bei Taschenfederkernmatratzen eine 7 Zonen Taschenfederkern Version.

Zone der Matratze Körperbereich Eigenschaften der Matratze
Zone 1 Kopfzone Die Kopfzone der Matratze sichert dem Kopf eine stabile Unterlage.
Zone 2 Schulterzone Die Schulterzone einer 7 Zonen Matratze ist weicher hergestellt. Somit kann die Schulter einsinken und die Wirbelsäule wird gerade gelagert.
Zone 3 Lendenwirbelzone Der Zweck dieser Zone ist es die Bandscheiben zu stützen. Er ist daher etwas härter als die Zone 2.
Zone 4 Hüft- und Beckenzone Die Wirbelsäule liegt in diesem Bereich gerade, da die Matratze hier elastisch ist.
Zone 5 Schenkelzone Zone 5 und Zone 4 sind von der Härte her identisch. Dieser Bereich stützt die Oberschenkel ab und verhindert so ein zu tiefes Einsinken in die Matratze.
Zone 6 Waden- und Kniezone Für eine sehr gute Durchblutung sorgt dieser Bereich der Matratze.
Zone 7 Fußzone Die Festigkeit ähnelt der Zone 1, damit hier die Füße einen bequemen Halt finden.

Die 7 Zonen Variante ist besonders bequem und passt sich dem Körper noch besser an. Es gibt diese Versionen sowohl für Betten mit einem Lattenrost aber auch für das Boxspringbett.

Abschnitt der Matratze Erklärung
Federkern Im Inneren der Matratze befindet sich der Federkern. Eine sehr gute Matratze 90×200 sind bis zu 500 Federkerne verbaut. Je mehr Federkerne in einer Matratze verbaut sind, desto punktgenauer fühlt sich die Matratze an.
Schutzschicht um die Federn Die Federn im Inneren der Taschenfederkernmatratze sind von einer Stoffschicht umgeben. Diese Schicht schützt die nachfolgende Schicht vor Beschädigungen durch die Federn.
Mantel Der sogenannte Mantel ist eine Polsterschicht, die dafür Sorge, dass der Nutzer die Federn nicht spürt. Bei einer hochwertigen Matratze besteht diese Schicht aus Komfortschaum und dieser passt sich Ihrer Körperform individuell an. Diese Schicht ist auch für den Härtegrad der Matratze verantwortlich.
Bezug der Matratze Der Bezug einer Taschenfederkernmatratze unterscheidet sich nicht von dem anderer Matratzen. Die beste Bezugsart ist Baumwolle, denn diese lässt sich abnehmen und bei sehr hoher Temperatur in der Waschmaschine waschen. Bewertungen und Erfahrungen von Allergikern zeigen, dass dies ein sehr großer Vorteil ist.

In welchen Größen werden Taschenfederkernmatratzen für zwei Personen verkauft?

Die kleinste Größe sind 140×200 Zentimeter. Diese Breit der Matratze ist ausreichend, aber wenn Sie eine bequeme Liegeposition haben möchten, greifen Sie lieber zu Größe von 160×200 Zentimeter. 160×200 im Test von anderen Webseiten lobt das extra Platzangebot. Hier bietet die Matratze extra 10 Zentimeter mehr Platz. Wenn Sie aber ein großes Boxspringbett haben, dann können Sie auch zum 180×200 Zentimeter Variante greifen. Diese Luxusausführung bietet sehr viel Platz und ist laut Bewertungen die bequemste Art zu schlafen.

» Mehr Informationen

Wo kann man Taschenfederkernmatratzen günstig kaufen?

Bekannte Hersteller wie Badenia oder Schlaraffia biete eine sehr gute Qualität für den entsprechenden Preis an. Wenn Sie nach günstigen Angeboten suchen, lohnt sich der Blick in Online Shops oder den stationären Handel während dem Wechsel der Saison. Die Lager müssen hier für neue Ware leergeräumt werden und so werden hier oft Rabatte gewährt. Fragen Sie im Online Handel nach, ob die Lieferkosten im Preis dabei sind. Oftmals nehmen Händler bei der Lieferung der neuen Matratze auch gleich die alte Matratze mit und entsorgen diese kostenlos.

» Mehr Informationen

Tipp: Erkundigen Sie sich ob diese Leistungen bereits im Preis inkludiert sind, denn so können Sie zwischen 10 und 15 Prozent des Preises einsparen.

Was gibt es sonst zu beachten?

Sollten Sie eine Bonnellfederkernmatratze suchen dann lesen Sie Testberichte von Verbrauchern oder fragen Sie einen Kollegen, ob diese Ihnen Erfahrungsberichte von Taschenfederkernmatratzen geben können. Vor dem Kauf einer Matratze ist es immer wichtig, dass Sie sich umgehend informieren und auf Empfehlungen von anderen Nutzern achten. Denn nur so werden Sie sich umfassend informieren und die richtige Kaufentscheidung am Ende Ihres persönlichen Taschenfederkernmatratze Tests treffen können.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Taschenfederkernmatratzen – die stabile und bequeme Art zu Schlafen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen