Holz-Boxspringbetten – stabil und komfortabel

Holz-BoxspringbettenWenn Sie gerne im Internet einkaufen und auch schon einmal den einen oder anderen Blick auf eine Möbel- oder Einrichtungsseite geworfen haben, dürfte Ihnen der Begriff Boxspringbett bekannt vorkommen. Boxspringbetten werden immer angesagter und entwickeln sich zu einem regelrechten Verkaufsschlager, denn sie versprechen einen außerordentlichen Schlafkomfort. Der Grund dafür liegt in der Bauweise. Eine wesentliche Rolle spielt hierbei natürlich das Material. Dem Holz kommt eine besondere Bedeutung zu. Holz-Boxspringbetten können demnach nicht nur für ein gutes Schlafgefühl sorgen, sondern auch wesentlich zur Stabilität des Betts beitragen.

Holz-Boxspringbett Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Holz-Boxspringbetten": (4.5 von 5 Sternen, 1 Bewertungen)

Wie ist ein Boxspringbett aufgebaut?

Holz-BoxspringbettenDas Boxspringbett unterscheidet sich in seiner Konstruktion wesentlich von der eines herkömmlichen Betts. In den meisten Schlafzimmern findet sich hierzulande noch die Variante mit Lattenrost und Matratzenauflagen. Das Boxspringbett verfolgt einen völlig anderen Ansatz. Es handelt allerdings nicht, wie oft vermutet, um die Bettvariante eines bestimmten Herstellers. Seinen Namen bekommt das Boxspringbett aufgrund der Untermatratze, das Boxspring.

Übersetzt werden kann es sinngemäß etwa mit „Box mit Federn“. Dieses Boxspring bildet die Grundlage auf der die eigentliche Matratze gelegt wird, die wahlweise mit einem Topper belegt werden kann. Das Bett selbst steht auf Füßen (meist Massivholz oder Metall), damit auch darunter eine ausreichende Luftzirkulation gewährleistet ist. Optional gibt es noch schicke und stylische Kopfteile oder passende Accessoires wie beispielsweise Nachtschränkchen.

Während das Boxspringbett hierzulande noch nicht zum Standard gehört, gibt es Länder, in denen es schon lange geschätzt wird. In Amerika hat das Boxspringbett eine lange Geschichte hinter sich. Sollten Sie einen Urlaub in den Vereinigten Staaten machen und dort in den Genuss kommen in einem Hotel zu übernachten, dann werden Sie garantiert in einem Boxspringbett schlafen. Angeblich haben sogar die wohlhabenden Passagiere der Titanic bereits in solchen Betten geschlafen.

In Bezug auf das amerikanische Modell nennt man es auch oft „Continentalbett“ oder „Amerikanisches Bett“. Allerdings ist hier der Topper nicht Usus. In Skandinavien und den Niederlanden erfreuen sich Boxspringbetten ebenfalls großer Beliebtheit. Dort wiederum ist der Topper Standard. Allerdings heißt das nicht, dass Sie nicht auch ein US-Modell mit einem Topper ausstatten können. Die Wahl liegt bei Ihnen.

Diese Punkte sollten Sie beim Boxspringbett Kauf beachten?

Wenn Sie sich ein Boxspringbett – zum Beispiel aus einem Möbel Shop – zulegen wollen, sollten Sie einige Punkte beachten. Zuallererst sollten Sie sich genau überlegen, was für eine Variante Sie wollen. Einzel- oder Doppelbett, Einzelmatratze oder zwei getrennte Matratzen? Vielleicht wollen Sie auch die Optik eines Boxspringbetts mit dem Luxus eines Wasserbetts kombinieren? Dann legen Sie sich ein Boxspring-Wasserbett zu.

Manche Anbieter gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten mittlerweile Boxspringbetten mit Gelmatratze an, die einen noch größeren Schlafkomfort versprechen. Ein weiterer Punkt, über den Sie sich Gedanken machen sollten, ist die Größe des Betts.

  • 140×200 Zentimeter?
  • 180×200 Zentimeter?
  • Oder vielleicht sogar die Übergrößenvariante mit mehr als zwei Metern Länge?

Die meisten Anbieter von Holz-Boxspringbetten haben all diese Modelle im Programm. Die Auswahl der Materialien spielt ebenfalls eine zentrale Rolle. Das fängt schon beim Boxspring, bzw. dessen Füllung an. Oft wird ein Bonellfederkern verwendet, der für das typische Schlafgefühl eines Boxspringbetts sorgt. Die Obermatratze kann ebenfalls mit einem Bonellfederkern ausgestattet sein. Eine etwas hochwertigere Variante bietet ein Taschenfederkern. Zudem sorgt er in Verbindung mit einem Holzgestell für eine härtere Auflage.

Holz-BoxspringbettenSollte ein Holz-Boxspringbett in den Fokus Ihres Interesses geraten, achten Sie auf eine gute Materialqualität. Am besten eignet sich natürlich Massivholz. Es ist stark und stabil. Zudem unterstützt es die guten Eigenschaften einer hochwertigen Matratze.

Sollten Sie bei Ihrem Boxspringbett übermäßig viel knarrende und quietschende Geräusche wahrnehmen, so spricht das entweder für minderwertiges Material oder für einen unsachgemäßen Zusammenbau. Denn normalerweise verhält sich ein Boxspringbett auch unter Belastung – zum Beispiel beim Ein- und Aussteigen – recht ruhig. Das gilt für die Matratzen und den Holzrahmen.

Die Beschaffenheit Ihres Schlafraums, in dem Sie das Boxspringbett Holz aufstellen wollen, müssen Sie ebenfalls in Betracht ziehen. Verfügen sie zum Beispiel über einen recht kleinen Schlafraum, der vielleicht sogar noch Schrägen enthält, sollten Sie von einem Boxspringbett mit Holzkopfteil absehen.

Tipp! Hierbei handelt es sich zwar um ein optisch sehr ansprechendes Accessoire, aber in kleinen Schlafräumen kann das Bett mit Holz dann zu wuchtig wirken. Achten Sie also darauf, dass Bett und Schlafraum „stimmig“ sind und gut miteinander harmonieren.

Holz-Boxspringbetten günstig kaufen – so funktioniert es

Informieren ist bei der Suche nach einem richtigen Boxspringbett aus Holz Trumpf, welches durchaus auch billig sein kann. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie an Informationen, Erfahrungsberichte und Bewertungen kommen können. Das Internet bietet sich hierbei natürlich an. Sie können zum Beispiel auf Testberichte zurückgreifen und sich dort die Eigenschaften des Testsiegers genau anschauen. Wenn Sie sich eine finanzielle Grenze gesetzt haben, macht es natürlich Sinn, wenn Sie sich in der für Sie relevanten Preisklasse umschauen. Ein Vergleich der Eigenschaften und Preise lohnt sich.

Bewertungsportale von Online Shops sind ebenfalls ein probates Mittel, um an Informationen zu kommen. Dort erfahren Sie von den Verbrauchern selbst, wie sich die Produkte im Alltag bewährt haben. Gerade bei Holz-Boxspringbetten können Sie hierbei einen guten Überblick darüber gewinnen, welche Modelle günstig und gut sind, und bei welchen Herstellern der Versand zügig erfolgt, bevor Sie ein Bett online kaufen. Zu guter Letzt sind auch Diskussionsforen eine gute Wahl, da Sie hier mit vielen anderen Usern über deren Erfahrungen über Angebote diskutieren können.

Bekannte Hersteller von Boxspringbetten

Empfehlungen

  • Velda
  • Kreamat
  • Saffron
  • Hästens
  • Clay Sanders
  • Candia Strom
  • Auping
Firma Hästens Clay Sanders DORMASTYLE® GmbH & Co.KG
Gründungsjahr 1852 unbekannt 2011
Besonderheiten
  • viele Infos rund ums Schlafen
  • bietet viel Zubehör neben Betten und Matratzen an
  • Spezialist für Boxspringbetten
  • es kann aus zahlreichen Stoffen ausgewählt werden
  • weltweite Lieferung möglich
  • hat eigene Manufaktur

Vor- und Nachteile der Holz-Boxspringbetten

  • meist hochwertige Materialien
  • bieten hohen Schlafkomfort
  • edles Design
  • hohes Gewicht, kann nur sehr schwer allein transportiert werden

Holz-Boxspringbetten liegen voll im Trend

Wenn Sie sich für ein Holz-Boxspringbett und das passende Zubehör entscheiden, dann kaufen Sie ein Bett, das ansprechendes Design und hohen Schlafkomfort verbindet. Durch seine Bauweise sorgt ein gutes Holz-Boxspringbett auch für Stabilität und unterstützt die ohnehin schon hervorragenden Eigenschaften dieser Konstruktion. Achten Sie bei der Auswahl jedoch darauf, dass Sie auf hochwertige Materialien zurückgreifen, wenn Sie bestellen. Auch ein Preisvergleich kann sich lohnen. Denn nur dann können Sie auch die Vorteile eines Boxspringbetts voll und ganz ausspielen und den einzigartigen Schlafkomfort genießen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. TUGA Holztech Boxspringbett – der Blickfang aus Holz
  2. SAM Boxspringbetten – funktional und ansprechend im Design
  3. Welcon Boxspringbetten – Entspannung in der Nacht
  4. Bezug und Polsterung – worauf ist zu achten?
  5. Kaufberatung Boxspringbetten
  6. Kinder-Boxspringbetten – Schlafkomfort für die Kleinen
  7. Graue Boxspringbetten – der ideale Farbton fürs Kombinieren
  8. Elektrische Boxspringbetten – noch mehr Luxus beim Schlafen
  9. Boxspringbetten mit Motor – ein Mix aus Tradition und Technik
  10. Boxspringbetten mit Bettkasten – Stauraum und Schlafplatz vereint
  11. Boxspringbetten für Übergewichtige – auch für größere Belastung geeignet
  12. Boxspringbetten ohne Kopfteil – kompakt und elegant
  13. Boxspring-Einzelbetten – Schlafen wie auf Wolke sieben
  14. Boxspring-Wasserbetten – der gesunde Luxus im Schlafzimmer
  15. Betten in Überlänge – das extra große Vergnügen