Boxspring-Einzelbetten – Schlafen wie auf Wolke sieben

Boxspring-Einzelbetten„Wie man sich bettet, so liegt man“, heißt es in einem alten Sprichwort. Leider betten sich viele Menschen viel zu schlecht. Dabei hat es gerade das eigene Bett verdient, einer genaueren Prüfung unterzogen zu werden. Denn in einem Bett verbringen Sie schließlich einen nicht unerheblichen Teil Ihres Lebens. In der Nachtruhe regeneriert sich der menschliche Körper von den Ereignissen des Tages und sorgt dafür, dass Sie den folgenden Tag wieder voller Energie angehen können. Aber nur dann, wenn Sie auch einen erholsamen Schlaf haben, können Sie ihren Akku voll aufladen. Ein ganz besonderes Schlafgefühl bieten hierbei Boxspringbetten. Die Boxspringbetten gibt es nicht nur als große Doppelbettvariante, sondern auch als Einzelbett.

Boxspring-Einzelbett Test 2017

Ergebnisse 1 - 7 von 7

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Boxspring-Einzelbetten": (4 von 5 Sternen, 7 Bewertungen)

Die Geschichte des Boxspringbetts und dessen Eigenschaften

Boxspring-EinzelbettenBoxspringbetten gibt es schon sehr lange. Diese Schlafform erfreut sich vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Skandinavien und den Niederlanden großer Beliebtheit. Während Boxspringbetten in Deutschland erst vor wenigen Jahren den Markt Stück für Stück eroberten, sind sie in Amerika schon lange Standard.

Nicht zuletzt deswegen werden Boxspringbetten auch unter dem Synonym „Amerikanisches Bett“ oder „Continentalbett“ verkauft. In den USA sind zum Beispiel viele exklusive Hotelzimmer mit diesen Betten ausgestattet.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Betten haben Boxspringbetten einen völlig anderen Aufbau. Zum Beispiel verfügen sie nicht über die klassische Kombination aus Lattenrost und Matratze. Stattdessen gibt es ein Boxspring (Untermatratze), auf dem wiederum die Boxspringmatratze liegt.  Je nachdem, für welches Modell Sie sich entscheiden, können Sie auch einen Topper auf die Boxspringmatratze legen. Bei amerikanischen Modellen ist dieser Topper nicht üblich, er findet sich eher in der skandinavischen Variante eines Boxspringbetts.

Die Füße, auf denen das Bett steht, sorgen für eine kontinuierliche Luftzirkulation unterm Bett. Bei vielen Modellen können Sie auch auf stylisches und funktionelles Zubehör zurückgreifen. So bieten manche Hersteller eine speziell auf das Bett abgestimmte Kollektion von Nachttischen an. Ein Blickfang bietet zudem das Kopfteil, dessen Höhe in der Regel auch vom Kunden festgelegt werden kann. Die Materialien sind ebenfalls sehr vielseitig. Leder, Kunstleder oder Gewebe können hier zum Einsatz kommen. Beim Bestellvorgang können Sie die Farben normalerweise ohne Aufpreis auswählen.

Aufgrund seines Aufbaus verspricht ein Boxspringbett einen völlig anderen Schlafkomfort, als Sie es von normalen Betten gewohnt sind. In der Tat bieten qualitativ hochwertige Boxspringbetten einen überragenden Schlafkomfort. Wie bei anderen Produkten auch, gibt es hierbei natürlich Unterschiede.

So hängt viel von der verwendeten Matratze sowie der Untermatratze – dem Boxspring ab. Je hochwertiger diese Materialien, desto besser wird der Körper während des Schlafes gestützt. Die Gelenke werden entlastet, die Tiefschlafphasen werden seltener unterbrochen. Das Ergebnis: ein erholsamer Schlaf und am Morgen genug Energie für den Rest des Tages.

Wichtige Dinge, die Sie beim Kauf eines Boxspring-Einzelbetts beachten sollten?

Boxspringbetten werden mittlerweile von sehr vielen Händlern und in den unterschiedlichsten Varianten vertrieben. Auch Singles, die in ihren Wohnungen vielleicht nur über ein relativ kleines Schlafzimmer verfügen, müssen nicht auf den einzigartigen Komfort und das Schlafgefühl verzichten. Denn es gibt auch Boxspring-Einzelbetten. Diese weisen die gleichen Eigenschaften wie ihre größeren „Verwandten“ auf. Der Aufbau ist identisch, lediglich die Breite fällt entsprechend niedriger aus.

Tipp! Aufgrund der Vielzahl von Herstellern und Anbietern sollten Sie beim Kauf eines Boxspringbetts genau hinschauen, denn es gibt hier durchaus große Unterschiede bei den verwendeten Materialien und deren Qualität. Außerdem werben einige Hersteller gerne mit dem Begriff des Boxspringbetts. Angeboten werden dann aber zum Teil normale Betten mit herkömmlichem Lattenrost, die einem Boxspringbett ähnlich sehen, sonst aber nicht wirklich viel damit zu tun haben.

Wie finden Sie das richtige Boxspringbett?

Wenn Sie einige Regeln beachten, sollte Ihnen die Auswahl eines geeigneten Boxspringbetts nicht allzu schwer fallen. Zunächst einmal sollten Sie genau wissen, wie hoch Sie ihre Ansprüche schrauben wollen.

Boxspring-EinzelbettenDenn je höher der Wunsch nach ausgezeichnetem Schlafkomfort mit hervorragenden Materialien, desto mehr Geld müssen Sie investieren. Darüber hinaus sollten Sie sich über die Größe des Betts im Klaren sein.

Soll es ein Doppelbett für Sie selbst und ihren/ihre Partner/in sein? Oder leben Sie allein und kommen auch mit einem Boxspring-Einzelbett klar? Wenn Sie sich über diese Punkte schon einmal im Klaren sind, erleichtert Ihnen das im Endeffekt den Kauf eines solchen Produkts.

Bei der Suche nach dem idealen Boxspringbett können Sie mehrere Informationsquellen hinzuziehen. Das Internet hat sich hierbei bewährt. Suchen Sie zum Beispiel gezielt nach Testberichten und schauen Sie sich die Eigenschaften – positive und negative – der jeweiligen Sieger dieser Tests an.

Diese Punkte können Sie für einen späteren Kauf im Hinterkopf behalten. Das Gleiche gilt für Kundenrezensionen. Schauen Sie sich in Ruhe an, was andere Käufer zu einem bestimmten Produkt sagen.

Viele Online Shops verfügen mittlerweile über spezielle Bewertungsplattformen, auf denen Sie diese Bewertungen einsehen können. Zu Guter Letzt helfen auch spezielle Diskussionsforen, in denen Sie auf viele Gleichgesinnte treffen, mit denen Sie sich austauschen können.

Hersteller von Boxspringbetten

  • Dormastyle
  • Velda
  • Clay Sanders
  • Hästens
  • Saffron
  • Candia Strom
  • Kreamat
  • Auping
Firma Koninklijke Auping BV Saffron Beds, s. r. o. DORMASTYLE® GmbH & Co.KG
Gründungsjahr 1888 unbekannt 2011
Besonderheiten
  • verfügt über ein weltweites Filialnetz
  • ist ein Familienunternehmen
  • Hersteller von luxuriösen Betten
  • hergestellt wird aus natürlichen Materialien
  • bietet Ausstellungsräume
  • Service wird beim Unternehmen groß geschrieben

Vor- und Nachteile der Boxspring-Einzelbetten

  • hoher Schlafkomfort
  • viele Hersteller
  • auch individuelle Modelle möglich
  • nur für eine Person geeignet

Schlafkomfort vom Allerfeinsten

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich ein Boxspringbett zu kaufen, werden Sie ein bisher noch nie da gewesenes Schlafgefühl erleben. Denn nicht umsonst haben Boxspringbetten schon seit mehr als einem Jahrhundert einen ausgezeichneten Ruf und gehören auch heute zum Must Have in hochpreisigen Hotelzimmern. Auch hierzulande finden diese Betten nun seit einigen Jahren den Weg in die Privathaushalte.

Tipp! Wer beim Kauf einige der oben angesprochenen Punkte beherzigt, wird dann auch schnell in den Genuss eines außergewöhnlichen Schlafkomforts kommen. Vergleichen Sie und achten Sie vor allem auf die verwendeten Materialien und deren Qualität.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. bellvita Boxspringbetten – Wasserbett und Boxspringbett perfekt kombiniert
  2. Bezug und Polsterung – worauf ist zu achten?
  3. Kaufberatung Boxspringbetten
  4. Welches Boxspringbett passt zu mir?
  5. Kinder-Boxspringbetten – Schlafkomfort für die Kleinen
  6. Holz-Boxspringbetten – stabil und komfortabel
  7. Graue Boxspringbetten – der ideale Farbton fürs Kombinieren
  8. Elektrische Boxspringbetten – noch mehr Luxus beim Schlafen
  9. Boxspringbetten mit Motor – ein Mix aus Tradition und Technik
  10. Boxspringbetten mit Bettkasten – Stauraum und Schlafplatz vereint
  11. Boxspringbetten für Allergiker – für einen gesunden Schlaf
  12. Boxspringbetten für Übergewichtige – auch für größere Belastung geeignet
  13. Boxspringbetten ohne Kopfteil – kompakt und elegant
  14. Boxspring-Wasserbetten – der gesunde Luxus im Schlafzimmer
  15. Betten in Überlänge – das extra große Vergnügen