Graue Boxspringbetten – der ideale Farbton fürs Kombinieren

Graue BoxspringbettenBoxspringbetten kommen mehr und mehr in Mode. Kein Wunder, denn versprechen sie doch ein ganz besonderes und erholsames Schlafgefühl, das sich mit der herkömmlichen und noch immer weit verbreiteten Kombination aus Lattenrost und Matratzenauflage nicht erreichen lässt. In anderen Ländern sind Boxspringbetten schon längst keine Unbekannte mehr und erfreuen sich großer Beliebtheit. Um die Vorzüge eines Boxspringbetts zu verstehen, müssen Sie wissen, wie diese konstruiert sind und wie sie sich von der noch immer gängigen Variante abheben. Bei der Auswahl der Farbe haben Sie freie Hand, wobei sich vor allem graue Boxspringbetten bewährt haben.

Graues Boxspringbett Test 2017

Ergebnisse 1 - 26 von 26

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Graue Boxspringbetten": (4 von 5 Sternen, 26 Bewertungen)

Was macht ein Boxspringbett aus?

Graue BoxspringbettenWenn man heutzutage von einem Boxspringbett spricht, sind viele Kunden fälschlicherweise noch immer der Annahme, dass es sich dabei um die Bezeichnung eines Betts von einer bestimmten Firma handelt. Die besondere Konstruktion ist es, die ein Boxspringbett von anderen Betten abhebt und ihm auch seinen Namen verleiht. Die Untermatratze ist das Herzstück des Bettes und wird häufig als Boxspring bezeichnet. Dieses Boxspring steht auf Füßen, die eine ausreichende Luftzirkulation gewährleisten.

Auf dem Boxspring wiederum befindet sich die Matratze. Diese kann je nach Modell über einen Topper, der auf die Matratze gelegt wird, verfügen. Einige Hersteller bieten passend zu dem jeweiligen Bett auch Zubehör an. So gehören unter Umständen Nachtschränkchen mit dazu. Oft wird ein Boxspringbett auch mit einem schicken, stylischen Kopfteil angeboten.

In anderen Ländern haben Boxspringbetten eine lange Tradition. In den USA gehören sie beispielsweise zum Standard. Viele Hotels verfügen etwa über solch ein amerikanisches Bett. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um günstige oder hochpreisigere Hotels handelt. Auch in den Niederlanden oder Skandinavien sind Boxspringbetten sehr beliebt. Der Unterschied zu den anderen Modellen besteht oft darin, dass die US-Betten über keinen Topper verfügen. Er zählt dort nicht zum Standard, während er in den Niederlanden oder Skandinavien weit verbreitet ist. Das heißt aber nicht, dass ein „Amerikanisches Bett“ keinen Topper beinhalten kann. Die Entscheidung ist hierbei allein Ihnen überlassen.

Boxspringbetten gibt es in allerlei Varianten und Größen. So gibt es zum Beispiel Betten, deren Matratzen speziell für schwerere Personen gemacht sind. Es gibt auch einige Hersteller, die Gelauflagen oder sogar ganze Gelmatratzen anbieten. Wer die tolle Optik eines Boxspringbetts mit dem Luxus eines Wasserbetts kombinieren will, für den gibt es auch Boxspring-Wasserbetten. Apropos Luxus: Elektrische Boxspringbetten verkörpern diesen noch einmal auf eine ganz besondere Art und Weise. Denn mit elektrischen Boxspringbetten können Sie Kopf- und Fußteil verstellen und so noch einmal für ein Plus an Komfort sorgen.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Bevor Sie sich ein Boxspringbett kaufen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie wirklich benötigen. Zum Beispiel gehört auch die Wahl der richtigen Farbe dazu. Soll es etwas knalliger sein? Oder lieber schlicht? Mit einem grauen Boxspringbett machen Sie indes nichts falsch. Denn Grau ist eine der neutralen Farben, die Sie mit anderen Farben im Schlafzimmer gut kombinieren können. Ein graues Boxspringbett können Sie zum Bespiel mit Einrichtungsgegenständen, Teppichen oder Tapeten kombinieren. Sie können hierbei wählen, ob Sie den Korpus des Betts, das Kopfteil oder die Auflagen farbig gestalten wollen. Als Materialien stehen hier neben Stoff auch Leder oder Kunstleder zur Verfügung.

Ebenfalls wichtig vor dem Kauf eines Boxspringbetts ist die Beschaffenheit Ihres Schlafraums. Denn wenn er relativ klein, niedrig oder mit Schrägen ausgestattet ist, sollten Sie vielleicht auf ein Kopfteil verzichten. Zwar macht es optisch etwas her, jedoch könnte Ihr Bett dadurch auch für den Raum ein wenig zu wuchtig wirken. Die Größe des Boxspringbett grau ist ebenfalls ein Punkt, über den Sie sich Gedanken machen sollten. Wollen Sie ein Einzelbett? Oder doch lieber ein Doppelbett mit den Maßen 180×200 Zentimeter? Vielleicht reicht Ihnen ja auch ein Kompromiss mit der Größe 160×200 Zentimeter? Viele Hersteller von Boxspringbetten bieten Modell in allen gängigen Größen oder auch in Sondergrößen an. Entscheiden Sie sich für ein Doppelbett, sollten Sie auch wissen, ob Sie eine einzelne Matratze oder zwei getrennte Matratzen brauchen.

Sehr wichtig bei der Wahl eines Boxspringbetts sind natürlich die verwendeten Materialien. Ein Boxspringbett ist auch unter Belastung sehr ruhig und gibt kaum Geräusche von sich. Macht es beim Ein-und Aussteigen durch Knacken oder Quietschen auf sich aufmerksam, spricht das entweder für eine mangelnde Qualität oder für einen unsachgemäßen Zusammenbau des Betts.

Tipp! Von sehr großer Bedeutung ist auch die Füllung des Boxsprings und der Matratze. In vielen Fällen besteht die Füllung aus einem Bonellfederkern. Diese Variante sorgt für ein gefedertes Schlafgefühl. Wenn Sie allerdings gerne eine härtere Auflagefläche wünschen, können Sie auch auf hochwertigere Taschenfederkernfüllungen zurückgreifen.

Graue Boxspringbetten günstig kaufen – so klappt es

Bevor Sie ein Boxspringbett bestellen, sollten Sie sich natürlich genau informieren. Sind Sie sich nun sicher, welche Farbe, welche Variante oder welche Größe Sie benötigen, können Sie auf die Suche gehen. Zum Beispiel hat sich das Internet als hervorragende Informationsquelle zum Preisvergleich bewährt. Sie können zum Beispiel Testberichte oder Empfehlungen von einem Möbel Shop durchforsten und sich über die Ausstattungsmerkmale Ihres Favoriten genauer informieren, bevor Sie online kaufen.

Vielleicht hat es Ihnen ja auch einer der Testsieger aus dem Vergleich angetan? Ebenfalls praktikabel sind Bewertungsportale, in denen Kunden ihre Erfahrungen mit anderen, potenziellen Käufern teilen. So erhalten Sie Bewertungen von einer anderen Seite, nämlich vom Kunden selbst. Beziehen Sie diese Erfahrungsberichte mit ein. Auch Diskussionsforen können Ihnen behilflich sein, da Sie dort in Kontakt mit Gleichgesinnten treten und mehr über gute und billige Betten sowie mehr über Preise oder Versand erfahren können.

Eine kleine Übersicht der Hersteller von Boxspringbetten

  • Candia Strom
  • Hästens
  • Saffron
  • Kreamat
  • Auping
  • Velda
  • VI Spring
  • Clay Sanders
Firma Hästens Clay Sanders VELDEMAN BEDDING NV
Gründungsjahr 1852 unbekannt 1954
Besonderheiten
  • bekam bereits zahlreiche Preisauszeichnungen
  • bietet auf die Produkte bis zu 25 Jahre Garantie
  • auf Boxspringbetten spezialisiert
  • viele verschiedene Stoffe wählbar
  • zur bekanntesten Marke des Konzern zählt die Marke Velda
  • die Betten des Unternehmens werden auch über die europäischen Grenzen hinaus verkauft

Vor- und Nachteile der grauen Boxspringbetten

  • verschiedene Varianten
  • hohe Qualität der Produkte
  • nicht in allen Materialien erhältlich

Die richtige Kombi machts

Wenn Sie ein Auge auf ein Boxspringbett geworfen haben, sollten Sie die weiter oben im Text erwähnten Punkte vor dem Kauf beachten. Wie bei anderen Möbelstücken auch, spielt die Farbe eine große Rolle. Mit einem grauen Boxspringbett machen Sie nichts falsch. Wenn Sie auch noch die anderen Hinweise beachten, können Sie schon bald vom luxuriösen Schlafkomfort profitieren.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. TUGA Holztech Boxspringbett – der Blickfang aus Holz
  2. Best For You Boxspringbetten – bequem schlafen auf hohem Niveau
  3. Bezug und Polsterung – worauf ist zu achten?
  4. Kaufberatung Boxspringbetten
  5. Worauf ist beim Aufbau eines Boxspringbettes zu achten?
  6. Kinder-Boxspringbetten – Schlafkomfort für die Kleinen
  7. Holz-Boxspringbetten – stabil und komfortabel
  8. Elektrische Boxspringbetten – noch mehr Luxus beim Schlafen
  9. Boxspringbetten mit Motor – ein Mix aus Tradition und Technik
  10. Boxspringbetten mit Bettkasten – Stauraum und Schlafplatz vereint
  11. Boxspringbetten für Übergewichtige – auch für größere Belastung geeignet
  12. Boxspringbetten ohne Kopfteil – kompakt und elegant
  13. Boxspring-Einzelbetten – Schlafen wie auf Wolke sieben
  14. Boxspring-Wasserbetten – der gesunde Luxus im Schlafzimmer
  15. Betten in Überlänge – das extra große Vergnügen