Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Was ist der Vorteil eines Boxspringbettes gegenüber einem Bett mit Lattenrost?

Charlottes Möbelkaufhaus BoxspringbettenBoxspringbetten bieten ein sagenhaftes Liegegefühl, das sie ihrem besonderen Aufbau verdanken. Sie setzen sich aus der sogenannten Box mit Federkern, einer Matratze und einem Topper zusammen. Dieses Dreigespann zaubert eine herrlich weiche Unterlage. In Nordamerika ist das Boxspringbett Standard. Auch in Skandinavien wird es gerne verwendet. Im Rest von Europa ist aber nach wie vor das klassische Bettgestell mit Lattenrost führend. Allerdings steigt das Boxspringbett nach und nach auch hierzulande auf der Beliebtheitsskala. Hier klären wir Sie auf, welche Vorteile es liefert und für wen es eine gute Wahl ist.

Welche Unterschiede gibt es im Aufbau?

Was ist der Vorteil eines Boxspringbettes gegenüber einem Bett mit Lattenrost?Sie können Boxspringbetten selbst zusammenstellen oder sich direkt ein fertiges Komplettset kaufen. Der Aufbau unterscheidet sich deutlich von dem eines Bettgestells mit Lattenrost, wie in der folgenden Tabelle übersichtlich dargestellt ist.

» Mehr Informationen

Im Folgenden vergleichen wir Boxspringbetten mit herkömmlichen Betten anhand von Aspekten wie

  • Grundaufbau
  • Matratze
  • und individuellen Gegebenheiten.
Bett-Typ Aufbau
Boxspringbett
  • Box: Robuste Holzbox, die mit einem Federkern ausgestattet und von außen meist mit Stoff bezogen ist.
  • Matratze: Diese wird direkt auf die Box gelegt. Sie kann ebenfalls mit einem Federkern ausgestattet sein. Doch auch Kaltschaum– oder Latexmatratzen sind denkbar.
  • Topper: Der Topper ist der krönende Abschluss des Boxspringbetts. Er sorgt für ein noch weicheres Liegegefühl und schützt zugleich die Matratze. Außerdem eignet sich der Topper, um bei einem Boxspringbett mit zwei Matratzen die Ritze zwischen den beiden abzudecken.
Bett mit Lattenrost
  • Bettgestell: Besteht aus Holz oder Metall und bietet eine robuste Grundlage für das Bett.
  • Lattenrost: Dient als federnde Unterlage der Matratze und kann wahlweise mit Zonen bestellt werden, sodass der Schläfer an bestimmten Stellen stärker einsinkt. Auch verstellbare Lattenroste sind erhältlich.
  • Matratze: Beim klassischen Bett ist in der Regel die Matratze das letzte Teil. Sie kann passend zu den individuellen Bedürfnissen mit unterschiedlicher Härte und einem Kernmaterial nach freier Wahl ausgesucht werden.

Boxsprintbetten liefern ein erstklassiges Liegegefühl

Auf einem Boxspringbett zu schlafen, ist vor allem wegen der Art der Unterfederung so bequem. Denn der Federkern gibt stärker nach und ist herrlich elastisch, sodass sich die Oberfläche nachgiebiger und weicher anfühlt. Dennoch bietet sie ausreichend Unterstützung. Wer an Rückenschmerzen leidet, sollte unbedingt ein Boxspringbett ausprobieren. Selbstverständlich lässt sich das Liegegefühl durch die Wahl einer Matratze im richtigen Härtegrad individuell anpassen. Grundsätzlich gilt: Je höher das Gewicht, desto höher sollte auch der Härtegrad sein. Allerdings kommt es auch immer auf individuelle Vorliebe an.

» Mehr Informationen

Hohe Einstiegshöhe sorgt für noch mehr Komfort

Schon allein aufgrund ihres Aufbaus haben Boxspringbetten eine relativ hohe Einstiegshöhe. Das morgendliche Aufstehen fällt dadurch deutlich leichter. Besonders gut eignen sich die Betten aus diesem Grund auch für Senioren oder Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Durchschnittlich sind Boxspringbetten zwischen 60 und 65 cm hoch, was als Komforthöhe gilt.

» Mehr Informationen

Alle Vorteile von Boxspringbetten im Überblick

Im Folgenden haben wir alle Vorteile von Boxspringbetten gegenüber Betten mit Lattenrost noch einmal übersichtlich zusammengefasst:

  • angenehm weiches Liegegefühl
  • hohe Einstiegshöhe
  • gemütliche und einladende Optik
  • große Farb- und Designauswahl

Im Endeffekt kommt es natürlich immer auf die individuellen Vorlieben an. Manche Leute schätzen vielleicht eher die luftige und klassische Optik eines Bettes mit Lattenrost. Doch wer die oben genannten Vorteile begrüßt, ist mit einem Boxspringbett gut beraten!

Stilvolle Optik mit hohem Gemütlichkeitsfaktor

Die Vorteile, die ein Boxspringbett gegenüber einem klassischen Bett mit Lattenrost liefert, sind vielfältig und nicht allein vom Aufbau und dem erstklassigen Liegegefühl abhängig. Darüber hinaus begeistert es mit einem ganz besonders gemütlichen und einladenden Charakter, den es vor allem seiner mit Stoff bezogenen Holzbox verdankt. Dadurch wirkt das Bett von außen nämlich ungemein weich und überhaupt nicht hart. Viele Modelle sind zusätzlich mit pompösen, ebenfalls mit Stoff bezogenen Kopfteilen ausgestattet. Diese machen es möglich, abends gemütlich ein Buch im Bett zu lesen. Gleichzeitig sind sie aber auch dekorative Hingucker.

» Mehr Informationen

Boxspringbetten in verschiedenen Farben

Boxspringbetten gibt es in zahlreichen Farbgebungen, sodass sie sich individuell an die Einrichtung anpassen lassen. Sie können sich beispielsweise für ein Boxspringbett schwarz 160 x 200 cm entscheiden oder zu einem Modell greifen, das sich in einem warmen Beigeton präsentiert. Auch zartes Rosé oder neutrales Grau sind möglich. Selbstverständlich können Sie Boxspringbetten in den gängigen Standardgrößen wie 140 x 200 cm, 160 x 200 cm oder 180 x 200 cm bestellen.

Tipp: Für Menschen ab einer Körpergröße von über 1,80 m, sind Boxspringbetten in Übergröße empfehlenswert. Diese haben eine Länge von 220 cm und bieten so auch für große Menschen einen erstklassigen Komfort.

Luxuriöse Boxspringbetten für den anspruchsvollen Geschmack

Doch es bleibt nicht bei den vielen unterschiedlichen Farbgebungen. Wer Lust auf einen ausgefallenen Look mit einem Hauch von Glamour hat, ist mit einem Boxspringbett ebenfalls gut beraten. Beispielsweise bietet sich in diesem Fall ein Modell an, das mit Kunstleder oder mit glänzendem Samt in Bordeaux oder Lila überzogen ist. Auch Modelle mit Knopf-Steppung, die man auch gesondert bestellen kann, wirken sehr extravagant. Hinzu kommen Betten, die mit integrierter LED-Beleuchtung ausgestattet sind und so für die passende Lichtstimmung im Schlafzimmer sorgen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (69 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Was ist der Vorteil eines Boxspringbettes gegenüber einem Bett mit Lattenrost?
Loading...

Kommentar veröffentlichen